Familien

Gemeinschaftlicher christlicher Lebensstil

Familien-Kommunität

Was ist der Unterschied zwischen Familien, die als Nachbarn leben, und Familien, die sich zu einer „Familienkommunität“ zusammengeschlossen haben? Müssen sie alles teilen? Unternehmen sie alles gemeinsam?

Die Familien-Kommunität der Jesus-Bruderschaft

Sie entstand während der gesellschaftlichen Umbrüche Ende der 60er Jahre. Begegnungen mit zölibatär lebenden Brüdern und Schwestern der Jesus-Bruderschaft und das Vorbild der ersten christlichen Gemeinden des Neuen Testamentes waren damals für einige junge Familien der Anstoß, den Weg eines gemeinschaftlichen Lebensstils zu wählen.

Wer heute dazugehört, weiß sich von Gott berufen, sein Leben aus dem persönlichen und gemeinschaftlichen Gebet heraus zu gestalten und sich aus Liebe zu Jesus für die Einheit des Volkes Gottes einzusetzen. Zunächst in der eigenen Ehe und Familie, in der Gemeinschaft im Miteinander verschiedener Konfessionen, Generationen und sozialer Hintergründe, in der Arbeitswelt. Jede Familie gestaltet ihr Familienleben selbst und ist für den eigenen Lebensunterhalt verantwortlich. Darüber hinaus wird täglich geübt, füreinander einzustehen, aufeinander zu achten, voneinander zu lernen und miteinander Begabungen, materielle Güter und Zeit zu teilen.

Unser Leitbild (pdf/73 KB)

Reinhard Widmann

Leiter des ökologischen Hofguts und Mitglied der Familiengemeinschaft im Gespräch…

Mehr...

Familie Hundt

Miriam und Christian Hundt

Seit 2011 sind wir mit der Familiengemeinschaft der Jesus Bruderschaft unterwegs…

Mehr...

Barbara und Bertram Harendt

Zur Jesus-Bruderschaft fühlten wir uns 2008 berufen und leben seitdem hier im Ort.…

Mehr...

Elisabeth und Matthias Scholtz

Elisabeth und Matthias Scholtz

Seit 2000 leben wir mit unseren drei Kindern in Gnadenthal. Alles beginnt mit der…

Mehr...


Weitere Beiträge der Familien finden Sie im...

Blog

Leben in einer christlichen Kommunität

Experiment Gemeinschaft

Für Ehepaare im Alter von Anfang 20 bis Ende 30 (mit oder ohne Kinder, mit abgeschlossener Berufsausbildung) die sich intensiv mit Reichtum und Herausforderungen eines Lebens in einer christlichen Kommunität auseinandersetzen wollen.

Mehr erfahren…

Für Männer zwischen 21 und 41 Jahren

Kloster auf Zeit

Das Leben für einige Zeit mit den Brüdern der Jesus-Bruderschaft in Gnadenthal teilen: geistlich wachsen, menschlich reifen, die persönliche Berufung klären.

Mehr erfahren…

Aktuell

Freie Stellen

Bundesfreiwilligendienstler/in gesucht – Last minute Stelle zu vergeben

Wir brauchen DICH! Im aktuellen Jahrgang 17/18 ist noch ein Platz zu vergeben.

Mehr erfahren …